side-area-logo

Wild Boar of Islay by J&C

truffle-flavoured-quadrat-white

J&C´s Wild Boar of Islay

Wild Boar of Islay, featuring BOAR! Blackforest Truffle Gin

Zutaten J&C’s Wild Boar of Islay

Smoked Gin Sour

6 cl BOAR-Gin
2 cl weißer Trüffelhonig 2:1*
3 cl Zitronensaft
1/3 Eiweiß

*Zwei Teile Weißen Trüffelhonig (In Feinkostläden oder Online bestellbar) mit einem Teil warmen Wasser (nicht über 40Grad!) zur besseren Mischbarkeit verdünnen

Neben all den verschiedenen Zutaten, die von Zeit zu Zeit ihren Weg in einen Cocktail finden, bieten auch verschiedenste Techniken der Cocktail Vor- oder Zubereitung Möglichkeiten für ganz neue Kreation.

Eine davon ist das “smoken”. Diese on-time ausgeführte Technik hat wenig zu tun mit rauchigen Whiskeys wie Lagavulin. Viel mehr wird ein Kraut, ein Tee oder gar ein Räucherholz so erhitzt, sodass es seine luftig aromatischen Bestandteile abgibt. Diese fängt man zum Beispiel in einer Flasche auf und schwenkt darin ein paar mal den Cocktail der Wahl, nachdem der Cocktail wie gewohnt auf Eis im Shaker geschüttelt wurde. Dann wird er, ggf. zuvor bereits abgeseiht, aus der verqualmten Flasche in das Servierglas gegeben.

Dabei legt sich nicht nur für kurze Zeit ein gar mystischer Nebel auf den Drink sondern hinterlässt auch rauchige Noten bis in den letzten Schluck des Cocktails.

Exakt das habe ich im Folgenden getan, in diesem Falle ein Smoked Gin Sour oder auch… J&C’s Wild Boar of Islay

Quelle J&C´s Blogspot

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Teilen
Getagged in
Antwort hinterlassen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Sende uns eine Nachricht